Mein Angebot für SeniorInnen und Angehörige

Zunächst möchte ich allen Angehörigen und pflegenden Menschen meinen größten Respekt aussprechen. Die Leistung und die Hingabe, mit der Sie sich um Ihre Mutter, Ihren Vater oder einen Menschen kümmern, der alleine nicht mehr zurecht kommt, dieser Einsatz ist in unserer Gesellschaft unverzichtbar und mit keinem Geld der Welt zu bezahlen. Leider gibt es zu viele pflegende Menschen, die selber Hilfe und Unterstützung bräuchten. Achten Sie bitte auf sich und suchen Sie nicht erst Hilfe, wenn Sie am Ende Ihrer Kräfte sind. Scheuen oder schämen Sie sich nicht und nehmen Sie Kontakt zu mir oder zu einer der vielen Beratungsstellen für Angehörige auf. Sie haben sich etwas Ruhe verdient und einen Ansprechpartner, der diskret mit Ihren Sorgen und Nöten umgeht.

Als qualifizierte Senioren-Assistentin biete ich Ihnen professionelle Beratung und praxisnahe Hilfestellung bei allen alltagsrelevanten und freizeitorientierten Anliegen.
Ab Pflegegrad 2 besteht ggf. die Möglichkeit, diese Dienstleistung über die Pflegekasse abrechnen zu lassen. Sprechen Sie mich gerne darauf an!

Hier ein Ausschnitt meines Angebots, aus aktuellem Anlass entgegen der alphabetischen Regel beginne ich mit dem Buchstaben E:

EINKAUFSHILFE IN ZEITEN VON CORONA - In Zeiten von Corona müssen wir die sogenannten Risikogruppen schützen. Alte Menschen sowie Menschen mit Vorerkrankungen, vor allem der Lunge aber auch Diabetes und Autoimmunerkrankte sollten in diesen Tagen kein Risiko eingehen, sich mit dem Coronavirus-Covid19 zu infizieren.

Der tägliche Einkauf bekommt eine ganz neue Dimension. Bspw. fragt man sich, ob das notwenige Toilettenpapier in den Regalen der Supermärkte und Drogerien liegt oder ob schon wieder viele Hamster unterwegs waren. Gleichzeitig soll man sich und andere schützen, indem man soziale Kontakte möglichst einschränkt. Seit Beginn meiner Tätigkeit als Senioren-Assistentin unterstütze ich SeniorInnen mit dieser vordergründig profanen Erledigung. Es hat sich schnell gezeigt, wie komplex der Einkauf in der heutigen Zeit geworden ist. Ein riesengroßes Angebot mit ständig wechselnder Anordnung in den Regalen sowie gefühlt wöchentliche neue Designs der einzelnen Produkte. Um die gewünschten Dinge zu bekommen, braucht es Erfahrung, einen geschulten Blick, vor allem aber muss man die persönlichen Vorlieben seiner Kunden genau kennen.

Meine langjährigen Kunden kann ich sehr gut einschätzen und weiß, worauf es ankommt. Um auch neue Anfragen besser bedienen zu können, zu denen es noch  keine langjährige Beziehung gibt bzw. die das so auch nicht wollen, biete ich ab sofort Telefondienste an, auch mit Video (falls vorhanden und gewünscht). Es wird einen Schnack am Telefon geben, der besonders alleinstehenden Menschen wichtig ist, in dem wir uns Zeit lassen können, um alle Bedürfnisse vorab zu besprechen. Ich kann eine Lieferung an der Haustür anbieten oder auch inklusive Besuch. Das entscheidet jeder für sich. 

BERATUNG - Ich berate Sie zu allen Themen alltagsrelevanten Themen.
Ämter und Ärzte - Ich helfe Ihnen bei Behördenangelegenheiten oder Arztbesuchen und kümmere mich um die schriftliche Korrespondenz. Ich unterstütze Sie bei Terminabsprachen und persönlicher Vorsprache.
Computer & Co - Möchten Sie Ihr Handy oder Smartphone stressfrei bedienen können oder mit dem Computer oder Tablet so richtig durchstarten? Dann lassen Sie uns das gemeinsam angehen. Das bringt mehr Spaß und Sie können Ihre Angehörigen und Freunde richtig beeindrucken. Die Anwendungen "Skype" und "What´s App" sind von nun an keine Böhmischen Dörfer mehr für Sie .
Dienstleister - Brauchen Sie eine zuverlässige Haushaltsperle oder einen Maler, der Ihr Wohnzimmer zum Leuchten bringt? Ich begebe mich für Sie auf die Suche.
Kosteneinsparung - Ich berate Sie bei allen Maßnahmen zur Kosteneinsparung.
Pflegekasse - Gerne helfe ich Ihnen bei Antragstellungen, halte Sie über Neuigkeiten seitens des Gesetzgebers in Sachen Pflege auf dem Laufenden und biete Ihnen im Rahmen der Verhinderungspflege eine Abrechnung direkt mit der Kasse an, sofern die Voraussetzungen dafür gegeben sind.
Wohnen - Vielleicht entscheiden Sie sich für eine komplett neue Wohnform. Auch hier möchte ich Sie begleiten und mit Ihnen herausfinden, wo Sie sich noch einmal richtig wohl fühlen könnten. In einer Wohngruppe, im betreuten Wohnen, im Pflegeheim oder in einer Demenz-WG. Vielleicht entscheiden Sie sich doch für den Verbleib im eigenen Zuhause und wünschen sich eine bessere und sichere Versorgung. All diese Fragen klären wir.
Wohnraumanpassung - Meine eigenen vier Wände sind mein Heiligtum und manchmal scheue ich mich vor Veränderung. Gerade hat mein Lebenspartner mir gezeigt, wie mein Wohnzimmer noch wohnlicher wird. Mit einfachen Mitteln. Wenn Sie möchten, dann schauen wir, ob alles bei Ihnen noch passt und suchen nach kostengünstigen Optimierungsmöglichkeiten und Qualitätsprodukten.

BEGLEITUNG - Ich begleite Sie im Alltag und in der Freizeit, also auch zum Einkaufen.
Tanztee gefällig? - Möchten Sie etwas erleben, ins Theater oder zum Seniorenschwimmen? Ich komme mit oder erkundige mich nach interessanten und preiswerten Ausgehmöglichkeiten.
Soziale Kontakte fördern - Eine Senioren-Assistentin ist toll, aber was ist mit weiteren sozialen Kontakten? Wenn Sie möchten, frischen wir sie gemeinsam auf oder schauen nach neuen Möglichkeiten, damit es in den Herbsttagen nicht zu langweilig oder gar einsam wird. Erzählen Sie mir von Ihren persönlichen Interessen.

BETREUUNG - Vor allem Menschen mit kognitiven Einschränkungen benötigen eine andere Form der Begleitung, die ich Betreuung nenne.
Demenz - Menschen mit der Diagnose Demenz haben die Orientierung verloren, aber nicht ihre Gefühle. Mit der Methode der Validation, die eine wertschätzende Begegnung möglich macht, betreue ich Menschen mit Demenz Zuhause oder in einer Einrichtung. Ich berate Sie auch ganz allgemein zu dem Thema sowie zu den verschiedenen Betreuungsformen und Möglichkeiten der Unterstützung.
Gedächstnissprechstunde - Besteht der Verdacht auf eine demenzielle Erkrankung ist guter Rat oft teuer. Ich führe mit Ihnen ein ausführliches Beratungsgespräch und begleite Sie zum Arzt oder zur Gedächtnissprechstunde, die in vielen größeren Krankenhäusern angeboten wird und eine sichere Methode bietet, eine Demenz zu erkennen oder auszuschließen. Auch bei dieser Erkrankung heißt es nach neuesten Studien, dass eine Therapie bei Früherkennung die besten Aussichten auf ein längeres gesundes Leben liefert.
Krankenhaus - Ein Aufenthalt im Krankenhaus kommt oft unerwartet. Ich komme gerne zu Ihnen und versorge Sie mit allem Nötigen und habe Zeit für ein Gespräch oder einen gemeinsamen Spaziergang. Durch individuelle Bewegunsgsübungen sind Sie auch nach dem Aufenthalt wieder stabil.
Rund um die Uhr Versorgung: Es braucht ein ganzes Dorf, um einen Menschen in Würde altern zu lassen. Das ist mein Leitspruch und gleichzeitig auch mein Anspruch, wenn es um die Betreuung von hilfebedürftigen Menschen geht. Niemand schafft es allein, jemanden 24 Stunden am Tag zu versorgen, deshalb ist der Begriff 24h Betreuung nicht ganz richtig. Angehörige, Freunde und die entsandte Betreuungshilfe (meist aus Osteuropa) brauchen auch eine Auszeit. Nur wer sich selbst Liebe schenkt und achtsamen Umgang mit sich selbst pflegt, kann Liebe und Pflege auch an andere weitergeben. Ich unterstütze beide Seiten dabei und suche für Sie die passende 24h-Betreuungskraft.

BEWEGUNG - Dazu gehören Spaziergänge, kleinere Körperübungen und auch herausforderndere Bewegungsabläufe, die Kopf und Körper trainieren.
Yoga -  In über zwanzig Jahren Yogapraxis habe ich gelernt, welche Möglichkeiten der Entspannung es gibt. Meditation und angemessene Körperübungen beleben Körper, Geist und Atem und bringen neue Lebensenergie in den Alltag. Ich übe gerne mit Ihnen in Ihrem Zuhause oder in einer Einrichtung. Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich und alle Übungen können auch im Sitzen ausgeführt werden.
Rollator-Fit - Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, wenn die Verordnung eines Rollators ansteht. Ganz im Gegenteil! Der Rollator bietet viele Möglichkeiten der Aufrechterhaltung und Steigerung Ihrer Mobilität. Ich zeige Ihnen, wie sie ihn sicher und mit Spaß an vielen Bewegungsmöglichkeiten einsetzen können.

BIOGRAPHIE - Die Lebensgeschichte des zu Betreuenden ist für meine Arbeit ein wesentlicher Aspekt, denn oft öffnen sich ganz neue Wege und Perspektiven beim Gespräch über die Vergangenheit. Zur Biographiearbeit gehört ein Begleit- und Entwicklungstagebuch, das ich für Sie bereit halte und jeden Besuch inhaltlich festhalte. Mit der Dokumentation biete ich Ihnen größtmögliche Transparenz und liefere zusätzlich wichtige Ansätze, die für eine zufriedenere Gegenwart und Zukunft wichtig sein können.
Auf Wunsch schreibe ich Ihre Geschichte auch auf und bringe sie in eine schöne Buchform. Ich verfüge über ein abgeschlossenes Studium mit den Fächern Literatur- und Sprachwissenschaften.

Mit meinen Angeboten möchte ich Menschen zu mehr Lebensqualität und Selbstbestimmung verhelfen. Vereinbaren Sie ein Gespräch mit mir und wir finden gemeinsam heraus, was Sie wirklich brauchen. Auf meiner Kontaktseite finden alles Infos.